Rückrufservice
  Kostenlose Hotline
   aus dem Festnetz
  0800/72 44 333
- Reiseversicherungen
- Reiseinfos
- Städte im Detail
- Pro Internet

Informationen und Wissenswertes zu Ihren Städtereisen Zielen:

Krakau

Die "heimliche Hauptstadt" Polens, das "polnische Florenz" wird Krakau auch genannt – und ist doch vielen Städtereisenden unbekannt. Krakau zählt zu den schönsten historischen Kulturmetropolen des Kontinents. Besonderen Reiz verleiht der Altstadt mit ihrer faszinierenden Architekturkomposition aus engen Gassen, Kirchen, Bürgerhäusern und Adelspalästen, dass sie vom Autoverkehr abgeschirmt ist. Schon seit 1978 zählt Krakau zum Weltkulturerbe, und ein lebendiges Freilichtmuseum ermöglicht auf atemberaubende Weise von der polnischen Kultur durch über 1000 Jahre Geschichte des Landes zu erfahren. Mit dem historischen Krakau bringt zudem die alt-ehrwürdige Marienkirche in Berührung, von deren Turm zu jeder vollen Stunde eine Besonderheit ertönt.
Vom Glanz vergangener Zeit zeugen viele erhaltene Werke großer Meister aus der kulturellen Blütezeit Krakaus im Spätmittelalter. Wohingegen sich die Atmosphäre der gegenwärtigen Stadt bestens auf dem riesigen Markplatz einfangen lässt. Hier trifft man sich unter den Arkaden der berühmten Tuchhallen auf einen Kaffee und einen kleinen Plausch oder lässt sich von der Oase aus herrlichen Gewölben zum Stöbern anregen. Im Kontrast zum bunten Treiben um Krakaus Markt steht der Stadtteil Kazimierz, in dem man auf den Spuren der Krakauer Juden wandelt und Synagogen und Friedhöfe als steinerne Zeugen findet. Inzwischen ist Kazimierz jedoch ach ein beliebtes Pflaster für Nachtschwärmer. Womit Krakau für die unterschiedlichsten Interessen etwas zu bieten hat.


Reisen nach Krakau



zurück